Stefan Ramershoven

Stefan Ramershoven 213

Gründer & CEO, Kjero GmbH,
30 Under 30 in der Kategorie „Tech“

Dass er einmal gründen würde, stand für Ramershoven bereits seit seiner Jugend fest. Schon mit etwa 15 Jahren bastelte er selbst Webseiten und verkaufte sie. Während seiner Studienzeit entstand dann die Idee zu Kjero, einer Plattform für Word-of-Mouth-Marketing. Damit hebt der Unternehmer klassisches Marketing auf ein neues Level: Weil es immer mehr Marken gibt, die um die Aufmerksamkeit der Kunden kämpfen, hilft Kjero Marken dabei, Konsumenten plan- und messbar als Botschafter im Marketing zu aktivieren. Der Vorteil laut Ramershoven: Während sich bestehende Mediakanäle nur auf Reichweite, Werbedruck und Aufmerksamkeit fokussieren, generiert Kjero mithilfe von Konsumenten vertrauenswürdige Inhalte in Form von Empfehlungen oder Bewertungen. Ihm zufolge gehört Kjero zu den ersten und führenden Unternehmen im deutschsprachigen Raum, die Marken dabei helfen, „Direct to Consumer“-Marketingaktivitäten in Owned Media umzusetzen. Und weil Ramershoven vom Gründen nicht genug hat, arbeitet er gerade an einem weiteren Unternehmen: Mit der KI DeepOpinion sollen aus Nutzerinhalten wie Produktbewertungen detaillierte Meinungen identifiziert werden können und in Form von strukturierten Daten zugänglich gemacht werden.

Der Artikel ist in unserer Juni-Ausgabe 2019 „30 Under 30“ erschienen.

Up to Date

Mit dem FORBES-NEWSLETTER bekommen sie regelmässig die spannendsten Artikel sowie Eventankündigungen direkt in Ihr E-mail-Postfach geliefert.