Patrick Wind

Patrick Wind 1

Leiter, AdsAccelerator,
30 Under 30 der Kategorie „Tech“

Man könnte meinen, Patrick Wind habe den E-Commerce-Algorithmus von Facebook und Co durchschaut: Bei seinem Start-up AdsAccelerator handelt es sich um eine Plattform, die E-Learning-Dienstleistungen im Advanced Digital Marketing anbietet, mit deren Hilfe Unternehmen ihren Profit aus bezahlten Anzeigen maximieren können. Doch bis zur Gründung seines Unternehmens war es für den gebürtigen Wiener ein langer Weg: Laut eigenen Angaben saß er sechs Jahre lang an der Entwicklung seiner Onlinemarketingmethode, die er „Full-Funnel Strategy“ nennt. Mithilfe derselben investierte er schließlich drei Millionen € im Auftrag von 120 Marken – etwa dem Kosmetikhersteller Bioderma – und generierte einen Return on Investment von zehn Millionen €. Winds erfolgreiche Kampagne blieb nicht unbemerkt, Anfragen von weiteren Unternehmen folgten. „Warum nicht mein Know-how demokratisieren und vor allem auch kleinen Unternehmen zugänglich machen, dachte ich mir“, erzählt Wind. Und so erfolgte 2016 das Rebranding seines Start-ups in AdsAccelerator.

Der Artikel ist in unserer Juni-Ausgabe 2019 „30 Under 30“ erschienen.

Up to Date

Mit dem FORBES-NEWSLETTER bekommen sie regelmässig die spannendsten Artikel sowie Eventankündigungen direkt in Ihr E-mail-Postfach geliefert.