Katrin Fritsch

Katrin Fritsch 1213

Mitgründerin, Motif Institute for Digital Culture,
30 Under 30 in der Kategorie „Tech“

Als Co-Gründerin von Motif sieht Fritsch (li.) die Expertise ihrer gemeinsamen Strategieberatung vor allem in Bereichen, in denen ein „Clash“ zwischen Gesellschaft und Technologie stattfindet. Derzeit gibt Motif Workshops und Vorträge zu Sustainable Tech, Zukunft, Social Innovation, Ethik und Künstliche Intelligenz unter anderem für die Deutsche Bahn und das Goethe Institut.

Kennengelernt haben sich Fritsch und von Schwichow während ihrer gemeinsamen Studienzeit im Rahmen eines Projektes für netzpolitik.org, eine NGO für digitale Menschenrechte, an der Universität der Künste Berlin. 2018 absolvierte sie ihren Master in Media & Communications (Data and Society) an der London School of Economics and Political Science.

Der Artikel ist in unserer Juni-Ausgabe 2019 „30 Under 30“ erschienen.

Up to Date

Mit dem FORBES-NEWSLETTER bekommen sie regelmässig die spannendsten Artikel sowie Eventankündigungen direkt in Ihr E-mail-Postfach geliefert.