Etienne Koo

Etienne Koo, twinster, Forbes 30 Under 30 2019, Österreich

CEO, Twinster GmbH,
30 Under 30 der Kategorie „Tech“

Nie wieder die falsche Kleidergröße bestellen, kein überflüssiger Rückversand mehr, kein sinnloser Ressourcenverbrauch – im Internet passende Kleidung zu kaufen kann ein schwieriges Unterfangen sein. Das dachte sich wohl auch Etienne Koo und gründete zur Lösung des Problems deshalb das Unternehmen Twinster. Mithilfe von virtuellen 3D-Avataren (digitale Abbildungen menschlicher Körper) möchte sie den Schwierigkeiten bei der Größenauswahl von Kleidung im Netz endgültig ein Ende bereiten. Weiter zum Artikel „Virtueller Zwilling“ über die Twinster-Gründerin.

Up to Date

Mit dem FORBES-NEWSLETTER bekommen sie regelmässig die spannendsten Artikel sowie Eventankündigungen direkt in Ihr E-mail-Postfach geliefert.